unsicht-Bar HAMBURG

Schmecken!   Riechen!   Fühlen!   Hören!

Dienstag, 14. Februar ist VALENTINSTAG

Zu diesem schönen Anlass ist die unsicht-Bar geöffnet! Reservieren Sie jetzt Ihr Valentinsdinner und überraschen Sie Ihre(n) Liebste(n) mit einem passenden Gutschein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Auf Wiederschmecken in der unsicht-Bar.

"Was die Dunkelheit erfährt, wird das Licht nie sehen."

Was dieses persische Sprichwort nur andeutet, können Sie in der vollkommenen Dunkelheit des Gastraumes im Hamburger Restaurant "unsicht-Bar" selbst erleben.

Durch den freiwilligen Verzicht auf den Sehsinn werden die anderen Sinne in hohem Maße sensibilisiert und intensiviert. Sie werden sich ohne visuelle Signale orientieren und dabei ein Menü erlesener Qualität genießen können.

Sie werden in der unsicht-Bar nicht Reduktion und Verzicht, sondern eine bewusste Bereicherung der Sinne erfahren.

Eingang der unsicht-Bar Hamburg
Bald sehen Sie nichts mehr. Eingang der unsicht-Bar Hamburg, zentral gelegen am "Kleinen Schäferkamp 36" im quirligen Schanzenviertel.

Erleben Sie:

Und das alles in vollklimatisierten Räumen, die ein unbeschwertes unsicht-Bar-Erlebnis gewährleisten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und lösen gerne auch Ihre alten Gutscheine für die unsicht-Bar Hamburg und für die beiden ehemaligen Dunkelrestaurants "Lichtfrei" in Köln und Hamburg ein.

unsicht-Bar® Hamburg - Deutschlands jüngste unsicht-Bar

HAMBURG-Schriftzug