unsicht-Bar HAMBURG

Schmecken!   Riechen!   Fühlen!   Hören!

Liebe Gäste!

Vielleicht haben Sie diese Meldung schon vor zwei Wochen an dieser Stelle gelesen, dann gab es Entwarnung und es sah so aus, als hätten wir eine Lösung gefunden. Dies hat sich aber nun doch zerschlagen.

Leider müssen wir zum 01. Januar 2020 den Standort am "Schäferkamp 36" schließen, der lange geplante Übergang an einen neuen gastronomischen Betreiber ist endgültig abgesagt worden. Nun werden hier in Kürze Büroräume entstehen. Das ist sehr schade, aber nicht zu ändern.

Wir wissen selbst noch nicht genau, wie es mit der Hamburger unsicht-Bar weitergeht, und suchen nach Alternativen und einem neuen Standort! Schreiben Sie an , wenn Sie etwas wissen und sich für die unsicht-Bar interessieren! Wir wollen gerne weitermachen!

... und kommen Sie uns besuchen, solange wir noch am alten Standort sind: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gabel auf 9 Uhr

Anhand von Uhrzeiten erklären die blinden Kellnerinnen und Kellner den Gästen die Platzierung der Gegenstände, damit diese sich in der Finsternis zurecht finden. Die Gabel liegt auf 9 Uhr.

Erleben Sie:

  • Einen unvergesslichen Abend in geselliger Runde.
  • Ein Geschäftsessen der besonderen Art.
  • Ein sinnliches Festessen zu zweit.
  • Eine Incentive-Veranstaltung für Ihr Personal.
  • Ein echtes "blind date".

Und das alles in vollklimatisierten Räumen, die ein unbeschwertes unsicht-Bar-Erlebnis gewährleisten.

 

Erkunden Sie Hamburg mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und sparen Sie bei über 150 Angeboten!

Hamburg Card

unsicht-Bar® Hamburg - Deutschlands jüngste unsicht-Bar